Kirchen-Orgel
Kirchen-Orgel
VII – Kath. Kirchengemeinde St. Elisabeth, Eschwege
VII – Kath. Kirchengemeinde St. Elisabeth, Eschwege
Generalüberholung der aus der Werkstatt Kreienbrink stammenden Orgel, Baujahr 1980, mit 30 klingenden Registern auf zwei Manualen und Pedal. Das Orgelwerk wurde 2012 in Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege des Landes Hessen und Herrn Prof. Hans-Jürgen Kaiser, Orgelsachverständiger und Domorganist des Bistums Fulda, im Sinne der Erhaltung eines jungen Denkmals überarbeitet. Sämtliche Pfeifen wurden mit adäquatem Logistikaufwand vor Ort gewaschen, die nicht mehr funktionsfähige Setzeranlage erneuert und eine Subkoppel 16‘ II/I reversibel in das bestehende Werk eingefügt. Die von uns bereits vorher entwickelte Modulbaulösung einer solchen Koppelanlage kam hier in Abstimmung mit der Denkmalpflege des Landes Hessen zum Einsatz.